Als Michel Lina einen Zahn ziehen wollte

Michel aus Lönneberga
Wenn: 16.25 – 16.45
War: Katthult

Michel, Anton, Lina und Alfred kommen von der Auktion in Backhorva nach Hause. Michel hat etwas geschafft, was laut seinem Vater Wahnsinnsgeschäfte waren. Alfred war in eine Schlägerei verwickelt und Lina hat Zahnschmerzen, weil der Krakstorper ihr ununterbrochen Bonbons angeboten hatte. Alfred findet, dass sie zu Zahn-Pelle gehen und den Zahn ziehen lassen muss. Zahn-Pelle, das ist der Schmied in Lönneberga, der den Lönnebergern schmerzende Zähne mit seiner großen, grausigen Zange auszieht. Und 50 Öre in der Stunde dafür nimmt. Zu ihm will Lina auf keinen Fall gehen. Es schaudert sie, wenn sie nur daran denkt, wie teuer das Zähneziehen werden und wie lange es dauern kann. Aber Michel hat sich überlegt, dass er den Zahn viel billiger und schneller herausbekommen kann …

Zurück